Auch die Division «Full Contact» verabschiedet sich nun in die wohlverdiente Sommerpause

Bericht von Rienus van Hees, Full Contact Koordinator

Obwohl alle anderen WAKO / S.K.B.V.-Disziplinen sich bereits am 12. Juni 2016 in die wohlverdiente Sommerpause verabschiedet haben, kämpften die Vollkontakt-Athleten noch einmal, am vergangenen Wochenende in Bassersdorf, um heissbegehrte Qualifikationspunkte für das Finale im Dezember. Der Austragungsort in den Räumlichkeiten des Gastgebers Ivo Furrer von Fairplay, ist von allen Coaches als äusserst stimmungsreich und angenehm empfunden worden.

Alle Kämpfer haben Löwenherz gezeigt und mit ihren Leistungen, die hoch interessierten Fans und Zuschauer immer wieder in ihren Bann gezogen. Das Zujubeln hat für gute Stimmung gesorgt und die Kämpfer sichtbar dazu motiviert, Höchstleistungen zu erbringen.

Besonders aufgefallen ist der Junior Fabian Reichen von Star Gym Bern. Obwohl Fabian noch relativ unerfahren ist, hat er sich bemerkenswert tapfer geschlagen, gegen den routinierten Gegner Leonard Hejna von Fight Club Rafzerfeld. Bravo Fabian!

Übrigens: Bei den meisten Kategorien ist noch alles offen; es lohnt sich also noch teilzunehmen und sich für das Finale im Dezember zu qualifizieren!

Nun geht es aber vorher in die wohlverdiente Sommerpause. Am 11. September geht es dann wieder weiter mit dem Uri Cup. Die Division «Full Contact» wünscht allen Kämpfern, Coaches, Fans und Kickboxing-Sportsfreunde einen wunderschönen Sommer!

Fabian_Leonard

Links: Fabian Reichen von Star Gym Bern / Rechts: Leonard Hejna von Fight Club Rafzerfeld

Flyer in Deutsch. Unsere weiteren Termine in Full Contact.

Flyer in English. Our next dates in Full Contact.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.