Reinacher Jubiläums Cup war ein voller Erfolg

Am Sonntag, 19.03.2017 von 08:00 bis 18:00 Uhr, fanden unter dem 40. Reinacher Cup auch die Schweizermeisterschaften in Kickboxen, in den Disziplinen Light- und Kick Light Contact, Point Fighting, Musical Forms mit und ohne Waffen, Low Kick (Full Contact mit Low Kick), statt. Während Einsteigerkämpfer bei den Erwachsenen in der B-Kategorie um den Meistertitel des Reinacher Cups kämpften, rangen in der A-Kategorie, Erwachsene und Junioren Kämpfer um die ersten Kampfpunkte für den Schweizermeister-Titel 2017.

Seit 1977 führen Urs Berchtold und sein Wynental Kickboxing Team jährlich, vorbildlich organisierte Kickbox Schweizer-Meisterschaften für den Schweizerischen Kickboxverband WAKO durch. „Heute ist es eine Routinensache“ gibt Urs als Antwort auf die Frage, ob er auch bei dieser 40. Turnierorganisation noch nervös gewesen sei. Urs Berchtold wurde von der Verbandsleitung für seine Verdienste während den letzten 40 Jahren für den Kickboxsport geehrt. Zum 40. Jubiläum überreichte ihm der Vorstand einen schmackhaften Geschenkkorb.

Das Saison-Eröffnungsturnier in Reinach/AG verzeichnete eine Teilnahme von 40 Sportschulen, mit gesamthaft 250 Starts von knapp 200 Kämpferinnen und Kämpfer sowie 30 im Einsatz stehende Schiedsrichter aus 20 Sportschulen. Die Atmosphäre war überaus positiv. Wir freuen uns über die zahlreichen, neu teilnehmenden Sportschulen und besonders auch über den Zuwachs aus der französischen Schweiz. Wir bedanken uns hier noch einmal bei allen Coaches, speziell auch Nationalcoaches, und Kämpfern für den an diesem Event gelebten, fairen Sportkampf!

Herzlichen Dank der Schiedsrichterkommission und allen Schiedsrichtern sowie der Turnierleitung, Lizenz-/Passverantwortliche und Helferin, Administration, dem Ringsports Coordinator, Vorstand, Sportchef und selbstverständlich dem Veranstalter, Wynental Kickboxing Team, für den gelungenen Ablauf. Unsere französisch und italienisch sprechenden Kollegen informieren wir in einer separaten Email.

Die Rangliste ist zurzeit in Bearbeitung und wird demnächst >in sportdata unter dem Event 40. Reinacher Cup< unter Ergebnisliste abrufbar sein.

Impressionen:

IMG_20170319_094805

Urs Berchtold (links) mit Vizepräsident Georges Nikiteas bei der Ehrung

IMG_20170319_094907

Die Verbandsleitung gratuliert Urs zum 40. Turnierjubiläum

IMG_20170319_143924

Medaillen am Reinacher Cup

IMG_20170319_112620

Point Fighting vom Feinsten, in der Kategorie A der Damen

IMG-20170323-WA0000

Im weissen Helm, die amtierende Schweizer Meisterin in Point Fighting -60kg, Stefanie Richner

IMG_20170319_112628

Point Fighting Herren A +81kg. Die Ellbogenschoner sind ab diesem Jahr, in der Disziplin Point Fighting, Pflicht.

IMG_20170319_144053

Überaus spannende Kampfpositionen im Point Fighting. Die Schiedsrichter sind hochkonzentriert und ständig in Bewegung um den sehr schnellen Treffern folgen zu können.

IMG_20170319_144043

Roundhouse Kick zum Kopf in der Disziplin Low Kick. Ringrichter Giuseppe Trovato.

IMG_20170319_143827

Light Contact in der A Kategorie der Herren

IMG_20170319_140542

Light Contact A -69kg, Gerini vs Furrer

IMG_20170319_123049

Junioren Schweizermeister in Musical Forms Freestyle, Enrico Raggini, nimmt regelmässig in den Kategorien mit und ohne Waffen teil. Hier mit seinem Bo.

IMG_20170319_123143

Top Wertung für Enrico Raggini, 3x 9.5. Damit holte er sich den 1. Rang.

IMG_20170319_144652

Light Contact Herren. Mit dem sportdata Bewertungssystem werden mittels Anzeigetafel (hinten links) den Beteiligten und Zuschauern die aktuellen Kampf-/Strafpunkten sowie die Kampfzeit angezeigt.

IMG_20170319_145255

Unser Ringrichter, Toni Cerundolo, beim Low Kick Kampf

IMG-20170323-WA0007

Richner vs Buser in Low Kick -81kg

IMG_20170319_145402

Top spannender Kampf der hohen Klasse in Light Contact, Sabrina vs Christine bei den Damen A -60kg

IMG_20170319_144422

Junioren Kämpfe Light Contact -165cm. Links, der Schweizermeister 2016 in Light Contact -150cm, Alec Leu.

Reinach Julian 4

Klarer Kopftreffer von Julian Pastori, amtierender Schweizermeister bei den Junioren in Light Contact -165cm

************
Sonntag, 19. März 2017, für Zuschauer ab 09:30 Uhr
Pfrundmatthalle
Saalbaustrasse 10
5734 Reinach

Organisiert durch das Wynental Kickboxing Team, welches das 40igste Turnier für den Schweizerischen Kickboxverband organisiert.

Turnierablauf
*****************

08:00            Hallenöffnung

08:30            Schiedsrichter-Sitzung

08:30            Sportdata-Schulung für Zeitnehmer

08:15 – 08:45  Wägen/ Messen: Point Fighting Junioren, Point Fighting A, Light B Men, Low Kick*

09:30            Start Kategorien Point Fighting Junioren, Point Fighting A & Light B Men

anschliessend Musical Forms (gegen Mittag)

12:15 – 12:45  Wägen: Light A, Kick Light A, Low Kick*, Light Junioren, Ladies Light B & Point Fighting B

12:00             Mittagspause

13:30             Start Kategorien Light A, Kick Light A, Low Kick*, Light Junioren, Ladies Light B & Point Fighting B 

18:00             Ende der Veranstaltung

*Low Kick = Full Contact mit Low Kick

News vom 18.03.17:
Unser Ring steht! Rienus, Ringsports Coordinator, und Giuseppe, einer der Helfer, freuen sich über die gelungene Arbeit am Vorabend des Turniers. Wir danken dem Team für die professionelle Arbeit und freuen uns auf die morgigen Kämpfe!

IMG-20170318-WA0070

IMG-20170318-WA0071

2 Kommentare

  1. Hubi

    Gratulation für die Cup-Organisation Urs und diesen Bericht.
    Urs, das darf nicht dein letzter Cup gewesen sein!!
    Oder, was meint ihr dazu?
    – Keep running –
    Hubi

    Antworten
    1. Wako Author (Beitrag Autor)

      Genau Hubi. Wäre definitiv sehr schade ein solch erfahrenes Organisationsteam nicht mehr dabei zu haben. Hoffen wir auf ein nächstes Jubiläum! Vielen Dank für eure rekordhaltige, treue Unterstützung. yolanda

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>